Ausstellung Im Land der Palme

Ab sofort im Museumsladen des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale) erhältlich:

 

 

 


Im Land der Palme. August von Sachsen (1614-1680)
Erzbischof von Magdeburg und Fürst in Halle,

hrsg. v. Boje E. Hans Schmuhl in Verbindung mit Thomas Bauer-Friedrich, mit Beiträgen von Thomas Bauer-Friedrich, Helmut Börsch-Supan, Ulf Dräger, Ute Essegern, Anne Gieritz, Frank Göse, Reiner Haselhoff, Bernd Hofestädt, Ilse Junkermann, Christine Just, Rüdiger Just, Hans-Joachim Kertscher, Gernot Klatte, Otto Klein, Klaus Krüger, Konstanze Musketa, Joachim Säckl, Antje Scherner, Dirk Schleinert, Reinhard Schmitt, Inger Schuberth, Holger Schuckelt, Dagmar Sommer, Mario Titze, Andrea Thiele und Holger Zaunstöck, Halle (Saale) 2014 (= Band 2 der Schriften des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale), hrsg. v. Boje E. Hans Schmuhl).

Umfang: 464 Seiten, mehr als 400 Farbabbildungen

Preis: 39,95 Euro

 

Inhaltsverzeichnis


Mit dem Auto

Halle (Saale) liegt verkehrsgünstig an den den Autobahnen A9, A14 und A38. Nach der Abfahrt folgen Sie bitte den Ausschilderungen in Richtung Halle-Zentrum. Innerhalb der Stadt ist das Kunstmuseum Moritzburg nicht lückenlos ausgeschildert. Es liegt am nordwestlichen Rand der mittelalterlichen Altstadt (siehe Lageplan).

Parkmöglichkeiten

Direkt vor dem Eingang der Moritzburg steht der Parkplatz auf dem Friedemann-Bach-Platz (60 Plätze) zur Verfügung. Er ist über den Moritzburgring zu erreichen.
In der Dachritzstraße bietet das Parkhaus "Händelhaus-Karree" 380 Plätze. Von dort sind es nur ca. sechs Minuten zur Moritzburg zu gehen. Anfahrt von der Moritzburg über die Kleine Ulrichstraße in Richtung Hallmarkt in die Dachritzgasse.

Mit der Bahn

Mit der Deutschen Bahn fahren Sie bis Halle (Saale) Hauptbahnhof. Informationen zu den aktuellen Zugverbindungen der Deutschen Bahn finden Sie unter www.bahn.de.
Vom Hauptbahnhof aus können Sie mit unterschiedlichen Straßenbahnlinien zur Moritzburg am Friedemann-Bach-Platz 5 fahren. Die Straßenbahnlinie 7 fährt auf direktem Weg vom Hauptbahnhof zur nächsten Haltestelle "Moritzburgring". Von hier sind es nur einige Gehminuten bis zur Moritzburg. Auch vom Straßenbahnknotenpunkt "Marktplatz" sind es nur ca. zehn Minuten zu gehen.
Aktuelle Informationen zu den Straßenbahnen und ein Formular zu Suche der passenden Verbindung finden Sie unter www.havag.de.

Mit dem Besucherbus

Direkt vor der Moritzburg, auf dem Parkplatz Friedemann-Bach-Platz, befinden sich zwei Stellplätze für Reisebusse.
Genaue Informationen zur Anfahrt und weiteren Parkmöglichkeiten in der Umgebung der Moritzburg finden Sie in diesem Download PDF (ca. 400 KB).

Mit dem Flugzeug

in ca. 30 km Entfernung liegt der Flughafen Leipzig/Halle.
Vom Flughafen Leipzig/Halle mit dem Auto:
Autovermietung im Terminal B: (AVIS, Europcar, Hertz, Sixt)
Auf der A14 in Richtung Halle/Magdeburg; Ausfahrt Halle (Saale)/Peißen, weiter auf der B100 bis Halle-Zentrum.
Vom Flughafen Leipzig/Halle mit der Bahn im halb- oder Stundentakt, siehe: www.bahn.de

Hier können Sie das aktuelle Programm zur Ausstellung "Im Land der Palme. August von Sachsen (1614 – 1680)als PDF herunterladen. (ca. 400 KB)

  

 

Hier können Sie das aktuelle Faltblatt zur Ausstellung "Im Land der Palme. August von Sachsen (1614 – 1680)" als PDF herunterladen.
(ca. 5 MB)

 

 

 

AUDIOFÜHRUNG

Hier können Sie die Audioführung (mp3-Format) zur Ausstellung "Im Land der Palme. August von Sachsen (1614 – 1680)" für Ihr Smartphone oder mp3-Player herunterladen.

In der Ausstellung kennzeichnen Nummern auf dem Boden den jeweiligen Audiotitel.

Aus rechtlichen Gründen ist der Titel Nr. 7 nur auf den Audioquidegeräten im Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) zu hören.




Trailer zur Ausstellung "Im Land der Palme. August von Sachsen (1614–1680) Erzbischof von Magdeburg und Fürst von Halle"

 

Sa 6. September 8 Uhr

Der Förderkreis lädt ein
Kunstexkursion nach Gotha,
Besuch des Schlosses mit
Schlosskirche und Eckhoff-Theater
Anmeldungen über:
Büro des Förderkreises, Tel.:  0345-548469946,
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


So 14. September 13, 14 und 16 Uhr

Tag des offenen Denkmals 
Barockes Halle
Rundgang durch den Residenzbereich
zwischen Moritzburg und Domplatz
Treffpunkt: Museumskasse


Sa 4. Oktober 9 – 18 Uhr

Der Förderkreis lädt ein
Kunstexkursion nach Zeitz und Freyburg mit
Besuch der Sonderausstellung:
Das Jagdschloss Neuenburg und
„was ich zu Freyburg gepürscht“ –
der Herzog auf der Jagd
Anmeldungen über:
Büro des Förderkreises, Tel.:  0345-548469946,
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Do 28. August 16 Uhr

Rundgang in leichter Sprache
Dauer: 1 Stunde
Kosten: ermäßigter Eintritt von 3 Euro

Nach Voranmeldung für Gruppen:
Rundgang in leichter Sprache zu ausgewählten Objekten für Gruppen
Dauer: 1 Stunde
Kosten: 3 Euro pro Person

Auf Wunsch kann dieses Gruppenangebot mit einem Praxisprogramm kombiniert werden. Möglich ist das Drücken und Ziselieren von Metallfolie und die Verarbeitung zu einer Klappkarte, wobei sich Bezüge zu den in der Ausstellung gezeigten Gold- und Silberschmiedearbeiten herstellen lassen.
Dauer: 1,5 Stunden
Kosten: 3 Euro pro Person


Anmeldungen:
Sigrid Reiche, Tel.: (0345) 212 59 48, 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Di 23. September 14 Uhr

Kuratorenführung
Nicht nur für Senioren
Mit Joachim Säckl


13. – 15. Oktober 10 – 13 Uhr

Seniorenworkshop
Porträts zeichnen und malen
Mit Marija Falina


Anmeldungen:
Sigrid Reiche, Tel.: (0345) 212 59 48,
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Di 19. und 26.August
Do 21. und 28. August
jeweils 14 – 16 Uhr

»Die Prinzessin lässt bitten!«
Kinderführung mit Kreativangebot,
Kosten: 3 Euro pro Person


Sa 11. Oktober 10 – 16 Uhr

»Du und Ich, Punkt und Strich –
Wir zeichnen ein Gesicht!«
Mit Marija Falina
Kosten: 20 Euro/erm. 10 Euro
Anmeldungen:
Sigrid Reiche, Tel.: (0345) 212 59 48,
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Rita Jacobshagen, Tel.: (0345) 212 59 40,
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Lehrerinformationsveranstaltung
Di 2. September 16 Uhr und Mi 17. September 16 Uhr

für Lehrer für Kunst, Geschichte, Deutsch und Religion GS/SEK I+II
 
Für Kitas, Schulklassen, Hort- und Freizeitgruppen bieten wir altersspezifische,
thematische Veranstaltungen in der Ausstellung an. Nähere Informationen dazu
finden Sie im Internet unter www.kunstmuseum-moritzburg.de/kunstvermittlung/


Anmeldungen:
Sigrid Reiche, Tel.: (0345) 212 59 48,
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Rita Jacobshagen, Tel.: (0345) 212 59 40,
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ferienwerkstatt für Hort- und Kindergruppen
Mo 18.August – Fr 22. August und
Mo 25. August – Fr 29. August
jeweils tägl. 10–12 Uhr

Glanz und Gloria
Eine Reise in die Zeit des Barock mit kreativen Werkstattangeboten
Treffpunkt: Museumskasse
Gebühr: 3 Euro pro Kind und Tag


Eine Sprechwerkstatt mit dem
Sprecherzieher Lienhard Hinz

Sa 20. September 15.00 – 17.00 Uhr
Neue Fruchtbringende Gesellschaft
„Sprache lebt vom Sprechen“
Gebühr: erm. Museumseintritt/Kinder frei


Familiennachmittag

Sa 5. Oktober 15.00 – 17.00 Uhr
Neue Fruchtbringende Gesellschaft
„Der Spielende“
Sprachliche Spielereien von Harsdörffer aus der Zeit des Barock
bis in die Gegenwart für Kinder, die bereits lesen können; besonders geeignet für Kinder bis zum Alter von 13 Jahren
Gebühr: erm. Museumseintritt/Kinder frei


Anmeldung ab sofort bis 13. August
Sigrid Reiche, Tel.: (0345) 212 59 48,
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Rita Jacobshagen, Tel.: (0345) 212 59 40,
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!